Die Wiederherstellung des iTunes Backups

iTunes ist eine Go-to-Anwendung für viele iOS-Benutzer zur Sicherung und Wiederherstellung von iDevices. Es ist sicher und schnell und funktioniert die meiste Zeit gut. Einige Benutzer können jedoch aus unbekannten Gründen mit Problemen bei der Beschädigung des Backups konfrontiert werden. Das iTunes konnte kein Backup des iPhones durchführen da das Backup beschädigt ist, dann sollten Sie diesen Artikel lesen, um passende Lösungsansätze zu finden. In diesem Fall können Sie nicht aus der Sicherung wiederherstellen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um das Problem mit dem beschädigten iTunes Backup zu beheben.

1. Reparieren Sie beschädigtes iTunes Backup

Startbildschirm eines Smartphones

iMyFone TunesFix ist ein leistungsstarkes Tool, das entwickelt wurde, um fehlerhafte iTunes Backups zu reparieren und verschiedene andere iTunes-Fehler und -Probleme zu beheben. TunesFix verfügt auch über Reinigungsfunktionen, die es iOS-Benutzern ermöglichen, viel Platz freizugeben, indem sie iTunes-Daten bereinigen und die iTunes-Leistung steigern. TunesFix erkennt automatisch Probleme in Ihren iTunes und ermöglicht es Ihnen, diese über den Reparaturmodus zu beheben.

Hauptmerkmale

  • Reinigen Sie Ihre iTunes-Backups, Mediendateien, Software-Update-Dateien usw. mit einem einzigen Klick.
  • Bereinigen Sie alle iTunes-Daten und -Backups, auch wenn sie von
  • Drittanbieteranwendungen erstellt wurden.
  • Mit einem Klick können Sie iTunes und alle zugehörigen Komponenten bequem deinstallieren.
  • Wenn Ihr iDevice von iTunes nicht erkannt wird, kann TunesFix auch das beheben.
  • Die Software kann auch Probleme beheben, die durch iTunes-Updates verursacht werden.
  • Ein-Klick-Lösung zur Behebung von iTunes Backup- oder
  • Wiederherstellungsproblemen.
  • Probieren Sie es kostenlos aus

Die Schritte zur Reparatur von beschädigtem iTunes Backup

Schritt 1: Öffnen Sie TunesFix über die Heimschnittstelle und wählen Sie den Modus „Backup/Restore Errors reparieren“.

Schritt 2: Klicken Sie auf Reparatur, die Software beginnt mit der Reparatur von beschädigten iTunes-Backups.

Schritt 3: Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, dann können Sie iTunes öffnen, um zu sehen, ob das beschädigte Backup repariert wurde.

Wenn Ihr iTunes aufgrund einiger unbekannter Probleme nicht richtig funktioniert, können Sie TunesFix auch ausprobieren. Die Software ist in der Lage, solche Probleme zu beheben.

Löschen Sie das beschädigte iTunes Backup und sichern Sie es erneut über iTunes

2.1 Löschen des beschädigten iTunes Backups
Sie können Ihr beschädigtes oder inkompatibles Backup über die iTunes-Schnittstelle löschen. Der Prozess, dies zu tun, ist unkompliziert.

Führen Sie diese Schritte aus:

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem Windows-PC oder Mac.
Schritt 2: Navigieren Sie zu Bearbeiten > Einstellungen, wenn Sie sich auf einem Windows-PC befinden. Wenn Sie auf Mac sind, verwenden Sie die linke obere Ecke Ihres Mac, um auf diese Optionen zuzugreifen.
Schritt 3: Navigieren Sie im Abschnitt Einstellungen zu Geräte auswählen und suchen Sie dann Ihr iDevice aus der Liste der Backups.
Schritt 4: Nachdem Sie Ihr Gerät gefunden und ausgewählt haben, wählen Sie das beschädigte oder inkompatible Backup aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Backup löschen. Bestätigen Sie Ihre Aktion, indem Sie auf die Schaltfläche Löschen klicken, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

2.2 iPhone erneut sichern
Das Sichern Ihres iPhone über iTunes ist nur ein einfaches Verfahren, wie das Löschen eines Backups. Du musst natürlich zuerst dein iPhone mit dem Computer verbinden.

Führen Sie diese Schritte aus:

Schritt 1: Starten Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone über ein Blitzkabel mit dem Computer.
Schritt 2: Wählen Sie den Namen Ihres verbundenen iPhones aus iTunes aus. Es wird in der rechten oberen Ecke der Benutzeroberfläche angezeigt.
Schritt 3: Klicken Sie nun auf die Option’Dieser Computer‘ und dann auf die Option’Jetzt sichern‘, die in der Spalte Backups verfügbar ist. Der Backup-Prozess beginnt.

iPhone über die iTunes-Alternative sichern

Wenn Sie iTunes nicht verwenden können, um Ihr iPhone zu sichern, weil das iTunes-Backup beschädigt ist, wird empfohlen, eine iTunes-Alternative von Drittanbietern iMyFone TunesMate zu verwenden. TunesMate bietet Lösungen mit nur einem Klick, um alle auf Ihrem iPhone verfügbaren Medien bequem zu sichern und wiederherzustellen. Sie werden keine Backup-Korruption oder Inkompatibilitätsprobleme haben, wenn Sie Ihr iPhone über TunesMate sichern, da diese Software frei von allen Fehlern und Fehlern ist, für die iTunes bekannt ist.

Schritte zum Sichern von iPhone-Musik auf dem Computer über TunesMate

Schritt 1: Öffnen Sie iMyFone TunesMate auf Ihrem Computer, nachdem Sie es heruntergeladen und installiert haben.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC über ein kompatibles Blitzkabel.

Schritt 3: Wählen Sie auf der Benutzeroberfläche des TunesMate die Registerkarte Musik. Es listet alle auf Ihrem iPhone verfügbaren Songs auf.

Schritt 4: Wählen Sie nun die Musikdateien aus, die Sie auf Ihren Computer exportieren möchten.

Schritt 5: Klicken Sie nach der Auswahl auf Export > Auf PC exportieren und wählen Sie dann einen Ort auf Ihrem Computer aus. Klicken Sie im gewünschten Ordner auf „Ordner auswählen“, dann beginnt der Übertragungsprozess.

Die Verknüpfung von Word und Excel Dokumenten

Das Einfügen von Excel-Daten in Word ist nicht schwierig, aber Sie müssen sich entscheiden, ob Sie das Arbeitsblatt verlinken oder einfach in Ihr Dokument einbetten wollen. Hinweis: Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Excel 2019, Excel 2016, Excel 2013, Excel 2010, Word 2016, Word 2013, Word 2013, Word 2010, Excel 2019 für Mac, Word 2019 für Mac, Excel 2016 für Mac, Word 2016 für Mac, Word für Mac 2011 und Excel für Mac 2011.

Worin besteht der Unterschied zwischen verknüpften und eingebetteten Arbeitsblättern

Junge Frau arbeitet am PC

Ein verlinktes Arbeitsblatt bedeutet, dass bei jeder Aktualisierung des Arbeitsblattes die Änderungen in Ihrem Dokument berücksichtigt werden. Die gesamte Bearbeitung wird im Arbeitsblatt und nicht im Dokument durchgeführt. Mit wenigen Klicks und Schritten können Sie Daten aus Excel in Word importieren und dort entsprechend weiter bearbeiten. Ein eingebettetes Arbeitsblatt ist eine flache Datei. Das bedeutet, dass es, sobald es sich in Ihrem Word-Dokument befindet, zu einem Teil dieses Dokuments wird und wie eine Word-Tabelle bearbeitet werden kann. Es besteht kein Zusammenhang zwischen dem ursprünglichen Arbeitsblatt und dem Word-Dokument.

Einbetten eines Arbeitsblattes

Sie haben zwei Hauptoptionen, um ein Arbeitsblatt in Ihr Dokument einzubetten. Kopieren und fügen Sie einfach aus Excel in Word ein oder betten Sie es mit der Funktion Spezial einfügen ein. Die Verwendung der traditionellen Kopier- und Einfügemethode ist definitiv viel schneller und einfacher, aber sie begrenzt Sie auch ein wenig. Es kann auch mit einigen Ihrer Formatierungen Probleme bereiten und Sie können einige Funktionen der Tabelle verlieren.

Einfügen des Arbeitsblattes

Die Verwendung der Funktion Einfügen Spezial bietet weitere Optionen für die Darstellung der Daten. Arbeitsblattdaten in der Zwischenablage können als Word-Dokument, formatierter oder unformatierter Text, HTML oder ein Bild eingefügt werden. Einfügen Spezial ist in Word Online nicht verfügbar.

1.Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
2.Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
3.Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie 4.Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
5.Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
6.Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
7.Drücken Sie STRG+V (auf einem Mac drücken Sie Command+V) oder wählen Sie Home > Paste.

Verwenden Sie Paste Special, um das Arbeitsblatt einzufügen

1.Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
2.Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
3.Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
4.Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
5.Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
6.Wählen Sie auf der Registerkarte Home den Pfeil nach unten neben Einfügen.
7.Wählen Sie Einfügen Spezial.
8.Wählen Sie Einfügen.
9.Wählen Sie im Feld As eine Formatoption aus. Die häufigsten 10.Auswahlmöglichkeiten sind Microsoft Excel Arbeitsblatt Objekt und Bild.
Wählen Sie OK.

Verknüpfen Sie Ihr Arbeitsblatt mit Ihrem Dokument

Die Schritte zur Verknüpfung Ihres Arbeitsblattes mit Ihrem Word-Dokument sind ähnlich wie die Schritte zur Einbettung der Daten.

  • Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
  • Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
  • Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
  • Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
  • Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
  • Wählen Sie den Abwärtspfeil neben Einfügen.
  • Wählen Sie Einfügen Spezial.
  • Wählen Sie Link einfügen.
  • Wählen Sie im Feld As eine Formatoption aus. Die häufigsten
  • Auswahlmöglichkeiten sind Microsoft Excel Arbeitsblatt Objekt und Bild.
    Wählen Sie OK.

Was Sie bei der Verknüpfung beachten sollten

Wenn Sie die verknüpfte Excel-Datei verschieben, ist die Verknüpfung unterbrochen. Um dies zu beheben, folgen Sie den obigen Link-Schritten und verlinken Sie die Datei erneut. Wenn Sie die Excel-Daten in Ihrem Dokument bearbeiten möchten, doppelklicken Sie darauf. Dadurch wird das verknüpfte Arbeitsblatt in Excel geöffnet. Wenn Sie das Arbeitsblatt in Excel bearbeiten, erscheinen die Änderungen in Ihrem Word-Dokument, wenn Sie das Excel-Arbeitsblatt speichern.