Die Verknüpfung von Word und Excel Dokumenten

Das Einfügen von Excel-Daten in Word ist nicht schwierig, aber Sie müssen sich entscheiden, ob Sie das Arbeitsblatt verlinken oder einfach in Ihr Dokument einbetten wollen. Hinweis: Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Excel 2019, Excel 2016, Excel 2013, Excel 2010, Word 2016, Word 2013, Word 2013, Word 2010, Excel 2019 für Mac, Word 2019 für Mac, Excel 2016 für Mac, Word 2016 für Mac, Word für Mac 2011 und Excel für Mac 2011.

Worin besteht der Unterschied zwischen verknüpften und eingebetteten Arbeitsblättern

Junge Frau arbeitet am PC

Ein verlinktes Arbeitsblatt bedeutet, dass bei jeder Aktualisierung des Arbeitsblattes die Änderungen in Ihrem Dokument berücksichtigt werden. Die gesamte Bearbeitung wird im Arbeitsblatt und nicht im Dokument durchgeführt. Mit wenigen Klicks und Schritten können Sie Daten aus Excel in Word importieren und dort entsprechend weiter bearbeiten. Ein eingebettetes Arbeitsblatt ist eine flache Datei. Das bedeutet, dass es, sobald es sich in Ihrem Word-Dokument befindet, zu einem Teil dieses Dokuments wird und wie eine Word-Tabelle bearbeitet werden kann. Es besteht kein Zusammenhang zwischen dem ursprünglichen Arbeitsblatt und dem Word-Dokument.

Einbetten eines Arbeitsblattes

Sie haben zwei Hauptoptionen, um ein Arbeitsblatt in Ihr Dokument einzubetten. Kopieren und fügen Sie einfach aus Excel in Word ein oder betten Sie es mit der Funktion Spezial einfügen ein. Die Verwendung der traditionellen Kopier- und Einfügemethode ist definitiv viel schneller und einfacher, aber sie begrenzt Sie auch ein wenig. Es kann auch mit einigen Ihrer Formatierungen Probleme bereiten und Sie können einige Funktionen der Tabelle verlieren.

Einfügen des Arbeitsblattes

Die Verwendung der Funktion Einfügen Spezial bietet weitere Optionen für die Darstellung der Daten. Arbeitsblattdaten in der Zwischenablage können als Word-Dokument, formatierter oder unformatierter Text, HTML oder ein Bild eingefügt werden. Einfügen Spezial ist in Word Online nicht verfügbar.

1.Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
2.Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
3.Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie 4.Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
5.Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
6.Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
7.Drücken Sie STRG+V (auf einem Mac drücken Sie Command+V) oder wählen Sie Home > Paste.

Verwenden Sie Paste Special, um das Arbeitsblatt einzufügen

1.Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
2.Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
3.Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
4.Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
5.Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
6.Wählen Sie auf der Registerkarte Home den Pfeil nach unten neben Einfügen.
7.Wählen Sie Einfügen Spezial.
8.Wählen Sie Einfügen.
9.Wählen Sie im Feld As eine Formatoption aus. Die häufigsten 10.Auswahlmöglichkeiten sind Microsoft Excel Arbeitsblatt Objekt und Bild.
Wählen Sie OK.

Verknüpfen Sie Ihr Arbeitsblatt mit Ihrem Dokument

Die Schritte zur Verknüpfung Ihres Arbeitsblattes mit Ihrem Word-Dokument sind ähnlich wie die Schritte zur Einbettung der Daten.

  • Öffnen Sie Ihr Microsoft Excel-Arbeitsblatt.
  • Ziehen Sie den gewünschten Inhalt in Ihr Dokument.
  • Kopieren Sie die Daten. Drücken Sie STRG+C (auf einem Mac drücken Sie Command+C) oder wählen Sie Home > Copy.
  • Navigieren Sie zu Ihrem Word-Dokument.
  • Platzieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der die Arbeitsblattdaten erscheinen sollen.
  • Wählen Sie den Abwärtspfeil neben Einfügen.
  • Wählen Sie Einfügen Spezial.
  • Wählen Sie Link einfügen.
  • Wählen Sie im Feld As eine Formatoption aus. Die häufigsten
  • Auswahlmöglichkeiten sind Microsoft Excel Arbeitsblatt Objekt und Bild.
    Wählen Sie OK.

Was Sie bei der Verknüpfung beachten sollten

Wenn Sie die verknüpfte Excel-Datei verschieben, ist die Verknüpfung unterbrochen. Um dies zu beheben, folgen Sie den obigen Link-Schritten und verlinken Sie die Datei erneut. Wenn Sie die Excel-Daten in Ihrem Dokument bearbeiten möchten, doppelklicken Sie darauf. Dadurch wird das verknüpfte Arbeitsblatt in Excel geöffnet. Wenn Sie das Arbeitsblatt in Excel bearbeiten, erscheinen die Änderungen in Ihrem Word-Dokument, wenn Sie das Excel-Arbeitsblatt speichern.